Thanos bestätigt einen Marvel-Helden, dem er aus traurigstem Grund vertraut

Welcher Film Zu Sehen?
 
Veröffentlicht am 23. Februar 2022

Thanos enthüllt den einzigen Helden im Marvel-Universum, dem er vertraut, und bestätigt den traurigen Grund dafür in Silver Surfer: Rebirth #2 von Marvel Comics.










Bester Borderlands 2 Charakter für Solospiel

Warnung! Spoiler für Silver Surfer: Wiedergeburt #2 von Marvel Comics





Der Realitätsstein wurde gestohlen Thanos‘ Im Marvel-Universum wendet sich der verrückte Titan an einen der wenigen Helden, denen er vertrauen kann, den Silver Surfer, um ihm bei der Wiederbeschaffung zu helfen. In Silver Surfer-Wiedergeburt #2 von Marvel Comics, Thanos verrät, dass er dem kosmischen Helden aus dem traurigsten Grund vertraut: Silver Surfer ist zuverlässig, weil er nicht von Eigennutz motiviert ist und während seiner Zeit als Galactus' Herald die Last der Schuld trägt.

Silver Surfer schließt sich mit Thanos in der brandneuen Serie zusammen. Silver Surfer: Wiedergeburt . Der Comic zeigt die Rückkehr eines der berühmtesten Kreativteams von Silver Surfer, Ron Marz und Ron Lim, und setzt die Abenteuer des Power Cosmic-Helden aus den 90er Jahren fort. Lim und Marz haben während ihrer Auseinandersetzung mit der Figur einige der großartigsten Silver Surfer-Geschichten geschrieben. Jetzt schreiben sie ein neues Kapitel, in dem sich der Held mit einem seiner größten Widersacher, Thanos, zusammenschließt.






Verbunden: Daredevils Nemesis enthüllt das brutale Gegenteil seiner Superkräfte



In Silver Surfer: Wiedergeburt In #2 von Ron Marz, Ron Lim, Don Ho, Israel Silva und Joe Sabino von VC verrät Thanos, dass er Silver Surfer braucht, um bei der Suche nach dem Reality Stone zu helfen. Der ehemalige Herold von Galactus greift den Bösewicht jedoch sofort an und will ihn für seine Verbrechen zur Rechenschaft ziehen. Nach einem kurzen Kampf bringt Thanos Silver Surfer zu seiner Farm, wo er verrät, dass ihm jemand den Realitätsstein gestohlen hat und er seine Hilfe braucht, um ihn zu finden. Surfer fragt sich, warum der verrückte Titan seine Hilfe will und nicht Adam Warlock, der Mann, der ihm die Pflege des Edelsteins anvertraut hat, und Thanos sagt ihm, dass er ihm immer noch nicht vertraut, nachdem er ihn getötet hat. Thanos vertraut jedoch Silver Surfer.






Mädchen mit dem Drachen-Tattoo-Trilogie-Film

Thanos verrät, dass er Silver Surfer vertraut, weil der Held nicht von seinen eigenen Interessen motiviert ist. Er sagt ihm, dass er die Last der Schuld trägt, weil er Galactus gedient hat, was ihn zu einem zuverlässigen Verbündeten macht. Thanos vertraut dem Silver Surfer aus dem traurigsten Grund, denn er weiß, dass seine Schande über die Zusammenarbeit mit Galactus ihn zu einem wertvollen Partner macht.



Letztendlich willigt Silver Surfer ein, Thanos bei der Suche nach dem Realitätsstein zu helfen, während das Paar auf der Suche nach Antworten durch den Kosmos reist. Angesichts der früheren Konflikte zwischen Silver Surfer und Thanos ist die Zusammenarbeit unglaublich unwahrscheinlich, aber der verrückte Titan vertraut dem Helden aufgrund seiner traurigen Geschichte mit Galactus. Unterdessen vertraut Silver Surfer nicht ganz Thanos Aber er versteht, dass derjenige, der den Realitätsstein hat, ihn zu seinem eigenen Vorteil nutzt – und das größere von zwei Übeln ist. Silberner Surfer : Wiedergeburt #2 ist jetzt in Comic-Läden erhältlich.

Weiter: Die neuen mittelalterlichen Kostüme der X-Men geben Mutanten-Ikonen endlich ihre Ehre