Star Wars war so nah dran, eine große Jango-Fett-Änderung bei Canon vorzunehmen

Welcher Film Zu Sehen?
 

Der Krieg der Sterne Das Canon-Universum hat Jango Fetts Haltung gegenüber den Klonsoldaten grundlegend verändert, doch der Tod des Kopfgeldjägers in … Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger verhindert, dass dies auf dem Bildschirm angezeigt wird. In der ursprünglichen Zeitleiste, dem erweiterten Universum (jetzt Legenden genannt), Jango Fett war maßgeblich an der Ausbildung seiner Klone beteiligt. Für Jango repräsentierten die Klontruppen sowohl sein Vermächtnis als mandalorianischer Krieger als auch die Rache für das Massaker der Jedi an den Mandalorianern in der Schlacht von Galidraan. Im Kanon, der 2014 die Legenden-Zeitleiste ersetzte, war Jango weit weniger an seine Klone gebunden und betrachtete sie kaum mehr als das Ergebnis seiner Dienste für Graf Dooku.





In Legends wurde Jango Fett zum Mand'alor (mandalorianischen Herrscher), bevor er der größte Kopfgeldjäger der Galaxis wurde. Zusammen mit den Cuy'val Dar (von Jango rekrutierte mandalorianische Krieger) bildete er die Klonarmee der Republik aus und stellte sicher, dass alle Klone, von der einfachsten Infanterie bis zu den Elite-ARC-Soldaten, Mandalorianer waren. Jango war stolz auf die Kampfkraft der Klone und war sich ihrer finsteren wahren Absicht, den Jedi-Orden zu zerstören, vollkommen bewusst. Auf persönlicher Ebene wurde Jangos Erbe am deutlichsten durch seinen Sohn Boba verkörpert, einen unveränderten Klon, der später ein berühmter Kopfgeldjäger und auch der Mand'alor wurde. Diese Elemente wurden in der untersucht Jango Fett: Offene Jahreszeiten Comic-Serie, das Videospiel von 2002 Star Wars: Kopfgeldjäger , und das Republikanisches Kommando Romane.






Verwandt: Klonkriege: Wie die mandalorianische Kultur Klonsoldaten beeinflusste





Als das Erweiterte Universum zu Legenden wurde und von Disney vom Star Wars-Kanon getrennt wurde, war Jango Fetts Status als Mandalorianer bis dahin im Kanon unklar Der Mandalorianer bestätigte, dass er ein Findelkind mit einer ähnlichen Geschichte wie sein Gegenstück aus Legends war. Der One-Shot-Comic von 2019 Zeitalter der Republik – Jango Fett 1 machte auch deutlich, dass Jango sich außer Boba wenig um seine Klone kümmerte. Jango Fett war ein Profi, und die Armee der Republik war kaum mehr als das Ergebnis eines seiner Jobs. In Angriff der Klonkrieger , das zu beiden Kontinuitäten gehört, könnte Jangos Dialog mit beiden Charakterisierungen übereinstimmen, und er stirbt im Kampf mit Mace Windu, nur wenige Minuten bevor die Klontruppen die separatistischen Droiden auf Geonosis angreifen. Was hätte Jango getan, wenn er lange genug gelebt hätte, um seine Klone in Aktion zu sehen?

Die Antwort auf diese Frage lässt sich leicht in der Canon-Zeitleiste extrapolieren. Jango Fett war den Klonen gegenüber apathisch und obwohl Jango ein Mandalorianer war, waren es die meisten seiner Klone im Kanon nicht (Klonpiloten wurden vom mandalorianischen Krieger Fenn Rau ausgebildet). Jango war ein Fachmann, der zu dieser Zeit bei Graf Dooku, einem Separatistenführer, angestellt war. Jango hätte seine Klontruppen getötet, um seinen Klienten zu schützen, obwohl er möglicherweise von deren Kampffähigkeiten beeindruckt war, die teilweise auf ihre Vorlage zurückzuführen waren.






In der Legends-Zeitleiste hätte Jango, der seine Klone im Kampf erleben würde, ein faszinierendes und komplexes Szenario geschaffen. Die Klontruppen waren Jangos ganzer Stolz und er hatte ein Jahrzehnt damit verbracht, ihre Erziehung und Ausbildung zu überwachen. Seine berufliche Pflicht, Dooku zu beschützen, macht die Sache noch komplizierter. Ein mögliches Ergebnis wäre, dass Jango nichttödliche Gewalt gegen seine Klone anwenden würde, indem er seine Blaster auf Betäubung einstellt oder sein Glasfaserkabel verwendet, um sie zu entwaffnen oder außer Gefecht zu setzen. Eine andere Möglichkeit wäre, dass er einfach überhaupt nicht gegen sie kämpfen würde und sich stattdessen dafür entscheiden würde, Dooku in Sicherheit zu bringen, ohne die Streitkräfte der Republik anzugreifen. Auf jeden Fall ist die Krieg der Sterne Die Zeitlinie des Kanons veränderte Jango Fetts Beziehung zur Klonarmee grundlegend, aber sein Tod in Angriff der Klonkrieger verhinderte, dass beide Versionen dem ultimativen Test unterzogen wurden.



Formatieren Sie das Flash-Laufwerk für die Installation von Windows 10

Weiter: Der Mandalorianer korrigiert George Lucas‘ größten Jango Fett Retcon