Marvels Skrulls starten eine weitere geheime Invasion

Welcher Film Zu Sehen?
 

Achtung: SPOILER für Lernen Sie die Skrulls kennen #1





Marvel-Comics bereitet sich vielleicht auf einen anderen vor Geheime Invasion , mit Skrull-Eindringlingen, die sich erneut in Machtpositionen im Marvel-Universum schleichen. Die formwandelnden Außerirdischen dringen endlich in das MCU ein Kapitän Marvel . Das bedeutet natürlich, dass jetzt der perfekte Zeitpunkt für Marvel Comics ist, eine neue fortlaufende Serie rund um Skrull zu starten.






Geschrieben von Robbie Thompson mit Kunst von Niko Henrichon, Lernen Sie die Skrulls kennen ist die Geschichte einer scheinbar gewöhnlichen, rein amerikanischen Familie ... die jedoch ein dunkles Geheimnis birgt. In Wirklichkeit handelt es sich um Skrulls, außerirdische Gestaltwandler, die sich unter uns verstecken. Es ist kaum ein neues Konzept – der ursprüngliche „Secret Invasion“-Bogen enthielt Werbegrafiken, die Skrulls sowohl als Superhelden als auch als Zivilisten neckten –, aber dies ist tatsächlich eine recht neue Interpretation. Diesmal wird die Geschichte aus der Sicht der Familie Skrull selbst erzählt.





Verwandt: Die MCU-Schwäche der Skrulls durch Begleitbuch aufgedeckt

Lernen Sie die Skrulls kennen #1 stellt den Lesern die Warner-Familie vor: Carl, ein Mitarbeiter von Stark Industries. Gloria, die die Rolle der Assistentin einer Kongressabgeordneten übernommen hat. Madison, ein junges Mädchen, das Grausamkeiten liebt, und die Jüngste, Alice, die auf die Stamford High geht. Die Familie ist schon seit vielen Jahren auf der Erde – tatsächlich ist Alice auf der Erde aufgewachsen, nicht im Skrull-Weltraum – und sie hilft dabei, den Weg für den nächsten Invasionsversuch vorzubereiten.






Unglücklicherweise für die Skrulls scheint die Menschheit die Technologie zu entwickeln, um Skrull-Betrüger aufzuspüren und zu vernichten, und als Ergebnis wurde den Warners eine verzweifelte Mission gestellt: einen Weg zu finden, die Unheimlichen zu Fall zu bringen Projekt Blüte .



Die erste Ausgabe verrät nicht viel über Project Blossom oder die Invasionspläne der Skrulls. Es bietet jedoch einige wichtige Hinweise. Erstens ist es erwähnenswert, dass sich die Warners in Stamford niedergelassen haben, einem Schlüsselort in der Geschichte von Marvel Comics. Eine Tragödie in Stamford führte Anfang der 2000er Jahre zum ersten „Bürgerkrieg“ und seitdem ist Stamford eng mit politischen Versuchen verbunden, Übermenschen zu überwachen und zu kontrollieren. Passend dazu hat Gloria offenbar die Angelegenheit manipuliert, sodass die Kongressabgeordnete, für die sie arbeitet, ein Treffen mit Vertretern des Projekts Blossom vereinbart. Unterdessen deutet die Tatsache, dass Carl bei Stark Industries arbeitet, darauf hin, dass Tony Stark irgendwie darin verwickelt ist und dass Project Blossom Stark-Technologie einsetzt, um Skrulls aufzuspüren. Schließlich gibt es einen Hinweis darauf, dass ein Skrull eine Art Energiesignatur erzeugt, wann immer er seine Gestaltwandlungskräfte nutzt; Auf diese Weise findet Project Blossom vermutlich Skrulls.






Aber die interessanteste Wendung ist Alice, eine rebellische Teenagerin, deren Herz eindeutig nicht auf die Mission fixiert ist. Sie wird als lose Heldin dieser Geschichte dargestellt und wird sicherlich gegen ihre Skrull-Eltern rebellieren. Die meisten Skrull-Plots werden von Superhelden vereitelt; Aber könnte dies von einem eigensinnigen Skrull-Teenager aufgehalten werden?



Lernen Sie die Skrulls kennen Nr. 1 ist ab sofort im Angebot Marvel-Comics .

Mehr: Die Konzeptkunst von Captain Marvel deutet darauf hin, dass der wichtigste MCU-Held ein Skrull ist?