Gründung: Was mit dem ersten Architekten geschah

Welcher Film Zu Sehen?
 

Dom Cobbs Team ist da Beginn besteht aus talentierten Leuten, denen auch Cobb vertraut, mit Ausnahme von Nash, dem ersten Architekten des Teams – aber was geschah mit ihm, nachdem er Cobb verraten hatte? Christopher Nolan ist bekannt für die komplexen Themen, die er in seinen Filmen thematisiert, wie Identität, Zeit und Erinnerung, und im Jahr 2010 ging er noch einen Schritt weiter, indem er sie mit der Komplexität von Träumen vermischte Beginn .





Beginn folgt Dom Cobb (Leonardo DiCaprio), einem professionellen Dieb, dessen Spezialität darin besteht, Informationen zu stehlen, indem er das Unterbewusstsein seiner Ziele durch deren Träume infiltriert und dabei bei Bedarf Ideen extrahiert und implantiert. Als Cobb angeboten wird, seine Vorstrafen löschen zu lassen, damit er nach Jahren der Flucht aufgrund seiner Verbrechen zu seiner Familie zurückkehren kann, übernimmt er eine komplexe Mission, die die Hilfe seines Teams erfordert, das aus Architekten, Chemikern, und mehr. Cobb und sein Unternehmen erstellen Traumszenarien mit verschiedenen Ebenen, damit sie die benötigten Informationen vom Unternehmenserben Robert Michael Fischer (Cillian Murphy) extrahieren können, doch ihre Mission wird mit jeder Ebene immer komplizierter.






zelda atem des wilden wahren endes

Verwandt: Inception: Alle 5 Level im Film erklärt





Der Mann, der für eine so komplexe und sogar gefährliche Mission verantwortlich ist (da sie in der Schwebe enden könnten), ist Mr. Saito (Ken Watanabe), ein Geschäftsmann, der Cobb und sein Team beauftragt, eine Idee in Fischers Unterbewusstsein einzupflanzen, da sein Vater Saitos war größter Konkurrent. Beginn verschwendet keine Zeit damit, zu zeigen, wie Cobb funktioniert, und beginnt damit, dass sie Saitos Unterbewusstsein infiltrieren, doch er bemerkt schnell einen Fehler, der alles verrät. Für diesen Fehler im Entwurf des Traums wurde Nash (Lukas Haas) verantwortlich gemacht, der erste Architekt des Teams, der nach dieser gescheiterten Mission Cobb verriet und Saito alles darüber erzählte, und es ist unklar, was danach mit ihm geschah, aber er könnte es getan haben hatte kein Happy End.

Nash war für die Gestaltung des Traums verantwortlich, in dem Cobb und Arthur für Cobol Engineering, das Unternehmen, das Cobb und Co. beauftragt hatte, Informationen aus Saito extrahieren würden. Während er im Traum war, erwähnte Cobb Saito gegenüber, dass Cobol kein Scheitern akzeptieren wird und dass sie keine zwei Tage durchhalten werden, wenn sie ihnen nicht geben, was sie wollen. Cobb warf Saito auf den Boden, um ihn zu bedrohen, aber Saito bemerkte, dass der Teppich anders war als der in seiner echten Wohnung, was ihm klar machte, dass sie sich in einem Traum befanden. Arthur beschwerte sich bei Nash darüber, dass er dieses scheinbar unwichtige Detail durcheinander gebracht hatte, und Nash verriet später Cobb und Arthur, indem er Saito alles über ihre Mission erzählte. Saito gab Cobb die Möglichkeit, Nash selbst zu töten, lehnte jedoch ab und so wurde Nash abgeführt. Saito erwähnte, dass Cobol Engineering sich um ihn kümmern würde, und unter Berücksichtigung von Cobbs vorherigem Kommentar, dass sie bei einem Scheitern nicht zwei Tage durchhalten würden, bedeutet dies, dass Nash entweder hart dafür bestraft wurde, dass er nicht nur die Mission vermasselt, sondern auch Cobb und Cobol verraten hat, oder er wurde getötet.






Warum Saito Cobb die Möglichkeit gab, Nash zu töten oder ihn Cobol Engineering zu übergeben, anstatt ihn einfach gehen zu lassen oder zu rekrutieren, ist alles Nashs Handeln zu verdanken. Nash erwies sich nicht nur als unprofessionell (zumindest nach Cobbs Maßstäben), da er auf jedes Detail hätte achten sollen, damit die Mission erfolgreich war, sondern er war auch nicht vertrauenswürdig, da er das Team fast unmittelbar danach verriet Plan scheiterte. Saito war von Cobbs Arbeit beeindruckt, weshalb er ihn für eine scheinbar unmögliche Mission engagierte, aber er wusste, dass Nash nicht beteiligt werden konnte, sonst würde es nicht funktionieren. Zum Glück für Saito fand Cobb in Ariadne einen besseren Architekten und die Mission in Fischers Unterbewusstsein war erfolgreich. Christopher Nolan neigt dazu, einige Details mehrdeutig und offen für Interpretationen zu lassen, und Beginn hat viele dieser Momente, angefangen mit Nashs Schicksal.



Filme wie herr der ringe auf netflix

Weiter: Inception-Theorie: Cobbs ECHTES Totem (es ist nicht der Kreisel)