Criminal Minds: 12 versteckte Details, die Sie über Spencer Reid verpasst haben

Welcher Film Zu Sehen?
 

In Kriminelle Gedanken , Dr. Spencer Reid – ein Supervisory Special Agent in der Behavioral Analysis Unit (BAU) – hatte in den 15 Staffeln, in denen er in dem CBS-Krimi auftrat, einige bedeutende Charakterbögen. Dazu gehört die Teilnahme an einem der spannendsten Tinder-Dates aller Zeiten und die Gefangennahme durch den Serienmörder Tobias Henkel.





Als prominentester Charakter der Serie hat Reid in vielen denkwürdigen Handlungssträngen mitgewirkt, weshalb ihn die Zuschauer viel besser kennen. Auch wenn die meisten Dinge an dem hochintelligenten FBI-Agenten leicht zu erkennen sind, gibt es immer noch eine Fülle von Informationen über ihn, die verborgen bleiben.






Aktualisiert am 14. Juli 2022 von Amanda Bruce: Obwohl „Criminal Minds“ schon Jahre früher endete, fordern Fans weiterhin eine Fortsetzung oder ein anderes Spin-off, damit sie etwas mehr Zeit mit den Charakteren verbringen können, die sie lieben. Es gab Gerüchte über Wiedersehensserien für die meisten Hauptdarsteller aus der 15-Staffeln-Serie, darunter auch, dass Spencer Reid von Matthew Gray Gubler möglicherweise nicht auftauchen würde, wenn die Serie weitergeht. Auch wenn das sicherlich einige Fans enttäuschen wird, gibt es in der Originalserie, die auf Streaming-Diensten wie Hulu und Paramount+ zu finden ist, immer noch jede Menge Reid-Handlungsstränge zu sehen und Details zu beachten.





Reid ist in der Pilotfolge kein ganzer Neuling

Obwohl er in Staffel 1 als Neuling behandelt wird, weil er deutlich jünger als seine Kollegen ist, ist Spencer Reid nicht gerade neu in der Welt des FBI. In der Pilotfolge wird er offensichtlich für seine Beiträge zum Team geschätzt, aber oft wie ein Kind behandelt, weil er erst 24 Jahre alt ist.

VERWANDT: Die 10 besten Episoden von Criminal Minds (laut IMDb)






Nach Informationen, die im Laufe der Show langsam ans Licht kamen, trat Reid im Alter von 22 Jahren dem FBI bei. Die Premiere der Serie findet im Jahr 2005 statt, Reid kommt 2003 dazu. Als er vorgestellt wird, hat er zwei Jahre beim FBI hinter sich.



Reid ist eine Waage

Wenn man bedenkt, wie analytisch Spencer Reid ist, würde er wahrscheinlich nicht an Astrologie glauben. Er wäre jedoch wahrscheinlich fasziniert davon, wie es im Laufe der Jahre angepasst wurde, weshalb er nicht abgeneigt wäre, herauszufinden, dass er eine Waage ist. Fans können das anhand seines Geburtstages herausfinden, der in der Show als 12. Oktober angegeben wird.






Waagen sind charmant und können sich ähnlich wie Zwillinge an neue Situationen anpassen. Sie können auch gut den Advokaten des Teufels spielen und mehrere Seiten eines Problems sehen. Waagen neigen sogar dazu, einen starken Sinn für Gerechtigkeit zu haben, der auf ihrem eigenen moralischen Kompass basiert. All diese Eigenschaften sind bei Reid vorhanden und helfen ihm tatsächlich in seiner Rolle als Profiler und Ermittler.



So kommt man mit einem Mörder gut davon

Wie viele Qualifikationen hat Reid?

Wie aus den Einzelheiten in „Masterpiece“ der vierten Staffel hervorgeht, hat Reid einen Doktortitel in Chemie, Mathematik und Ingenieurwissenschaften sowie einen BA in Soziologie und Psychologie. In „Big Sea“ der sechsten Staffel demonstriert er außerdem sein Wissen in der forensischen Anthropologie, indem er die Rassen und Geschlechter von Skelettüberresten genau bestimmt.

VERBINDUNG: Die 15 besten Zitate in Criminal Minds

Reid wurde immer als intelligent und engagiert dargestellt, daher sind seine zahlreichen Qualifikationen nicht überraschend. Auch wenn er den Anschein erweckt, als sei er nur auf die Wissenschaften konzentriert, ist das nicht der Fall. Sein Allgemeinwissen ist enorm; Irgendwann hatte er darüber nachgedacht, Literatur zu studieren. Aber in typischer Spencer-Reid-Manier hatte er alle Kursbücher gelesen und entschied sich daher für etwas anderes.

Reid hat ein hohes Maß an Intelligenz

Dr. Spencer Reid hat ein eidetisches Gedächtnis und einen beeindruckenden IQ von 187. Dieses Detail wird enthüllt, als Hotch ihn zuerst mit Woodland bekannt macht. Letzterer glaubt, dass Reid zu jung ist, um ein Medizinstudium zu absolvieren, doch Reid stellt klar, dass sein „Doktor“-Titel auf drei Doktortitel zurückzuführen ist. Außerdem verrät er seinen IQ und fügt hinzu, dass er 20.000 Wörter pro Minute lesen kann.

Es braucht einen klügeren Menschen, um die Gedanken von Kriminellen zu lesen, und mit 187 ist Reids IQ viel höher als der von Albert Einstein, der bei 160 lag. Reids IQ entspricht auch dem einer anderen beliebten Fernsehfigur. In Die Urknalltheorie Eines der versteckten Details über Sheldon Cooper ist, dass er ebenfalls einen IQ von 187 hat. Beide haben jedoch nichts mit Evangelos Katsioulis zu tun, der demnach den höchsten IQ (198) hat World Genius Directory .

Reid trägt einzigartige Socken

Reid trägt nie passende Socken. Dieses Verhalten hängt tatsächlich mit Gubler selbst zusammen. In einem Interview verriet er, dass ihm seine Großmutter einmal gesagt habe, dass das Tragen nicht zusammenpassender Socken Glück bringe.

Es ist kein Aberglaube, der nur auf die Show beschränkt ist. In der realen Welt glauben viele Menschen auch, dass nicht zusammenpassende Socken tatsächlich das Glück der Frau anziehen. Fans der Show möchten vielleicht versuchen, ihre Socken wie Dr. Spencer Reid zu tragen, um zu sehen, ob sie in verschiedenen Lebensbereichen Glück haben.

Wird es einen erstaunlichen Spider Man 3 geben?

Reid hat die meisten Auftritte in den Eröffnungssequenzen

Der BAU Supervisory Special Agent ist der einzige Charakter, der in den Eröffnungssequenzen jeder einzelnen Episode der Serie auftaucht. Das sind insgesamt 324 Episoden.

Dies ist ein Beweis dafür, wie wichtig Reid für das Verfahren ist. Ohne seine fachmännische Analyse und Wahrnehmung würden die meisten Fälle, die in den Büros der BAU landen, ins Stocken geraten. Der intensive Einsatz der Figur ist angesichts des Gehalts des Schauspielers Gubler von 100.000 US-Dollar pro Folge gerechtfertigt (wie von berichtet). Termin ), was ihn zum bestverdienenden Darsteller macht.

Reid ist mehrsprachig

Reid versteht Russisch so gut, dass er es schafft, in „Sense Memory“ der sechsten Staffel einen fünfstündigen Film in dieser Sprache ohne Untertitel anzusehen. Und in „Rock Creek Park“ der 10. Staffel versteht er eine Frau, die Yoruba spricht.

Diese Fähigkeit ist Teil von Reids brillanter Charakterentwicklung, da er in Staffel 2 gesteht, weder Spanisch noch Russisch zu sprechen. Dass er Russisch so schnell beherrscht, zeigt sein hohes Maß an Intelligenz. Es wird nicht genau erklärt, wie er eine der beiden Sprachen gelernt hat, aber es besteht die Möglichkeit, dass er Autodidakt ist.

Reid hat einen Spitznamen aus seiner Kindheit

Als Reid in Staffel 12 seine Mutter von einer klinischen Studie nach Hause mitnimmt, verrät sie ihr, dass sein Spitzname in der Kindheit „Crash“ war. Das liegt daran, dass er in seiner Jugend oft gegen Dinge gekracht ist.

VERWANDT: 15 Criminal Minds-Episoden basierend auf echten Fällen

Reids Beziehung zu seiner Mutter Diana verlief nie reibungslos. Positiv zu vermerken ist, dass sie angeblich genauso intelligent ist wie er, daher ist es keine Überraschung, dass sie ihm einen einfachen, aber passenden Spitznamen gibt. Auch im Erwachsenenalter ist Reid nicht von Etiketten verschont geblieben, da er von seinen Kollegen Sir Percival und Junior G-Man genannt wurde.

Reid hat einen besonderen Wohnsitz

Der Spezialagent wohnt in den Capital Plaza Apartments, genauer gesagt in Apartment Nummer 23 im zweiten Stock. Diese Details sind in „Magnum Opus“ der achten Staffel und „Demons“ der neunten Staffel erkennbar. Die Wohnung befindet sich höchstwahrscheinlich in Washington DC, da seine Autos normalerweise DC-Kennzeichen haben.

Es ist seltsam, dass Reid in DC leben würde, wenn man bedenkt, dass sich das Hauptquartier der Behavioral Analysis Unit (BAU) des FBI in Quantico, Virginia, befindet. Bei den Platten könnte es sich auch um einen wiederkehrenden Drehfehler handeln. Obwohl das BAU-Team in Virginia ansässig ist, wird ein Teil der Show in Washington DC gedreht. In Staffel 10 bekommt Reid ein neues Auto mit dem Virginia-Nummernschild 478 591, obwohl nie angedeutet wird, dass er umgezogen ist.

Reids Beinverletzung war eine echte Ergänzung

In „Nameless, Faceless“ der fünften Staffel wird Reid ins Bein geschossen, als er versucht, Dr. Barton zu beschützen. Es dauert eine Weile, bis er sich erholt, und das hängt alles mit dem wirklichen Leben zusammen.

VERBINDUNG: 10 Handlungsstränge von Criminal Minds fallen gelassen

Entsprechend Looper Gubler erlitt tatsächlich eine Knieverletzung, die drei Operationen erforderte. Er wurde daher gezwungen, mit einem Stock zu gehen. Anstatt die Dreharbeiten zu unterbrechen, beschlossen die Autoren, eine neue Verletzungshandlung für Reid aufzunehmen. Dies ist eines der vielen Male, in denen Fernsehsendungen reale Entwicklungen wie Schwangerschaften in die Handlung einbeziehen.

Reid ist für einige Todesfälle durch Unbekannte verantwortlich

Dr. Spencer Reid mag nerdig und unschuldig erscheinen, aber er ist tatsächlich für den Tod von acht Unbekannten während seiner Zeit in der Serie verantwortlich. Dazu gehören Phillip Dowd, Chloe Donaghy, Tobias Hankel, Daniel Milworth, John Bradley, Andrew Meeks und Casey Allen Pinker.

was bedeutet kein land für alte männer

Reids vorsätzlicher Amoklauf ist einer der Gründe dafür Kriminelle Gedanken Veränderungen im Laufe der Jahreszeiten. Seine Aufgabenbeschreibung erfordert nicht, dass er wie einige der anderen Agenten der BAU ständig gegen Kriminelle kämpft. Er fühlt sich fast so wohl wie Penelope Garcia, aber angesichts der Gefährlichkeit seiner Arbeit musste er sich ein paar Mal mit ihnen messen. Die meisten Menschen, die er getötet hat, waren auf Selbstverteidigung zurückzuführen.

Reid hat eine Charakterinkonsistenz

Das BAU-Team jagt einen der denkwürdigsten Unbekannten der Welt Kriminelle Gedanken , Robert Johnson, alias „The Internet Killer“, in Staffel 5 von „The Internet Is Forever“. In der Folge behauptet Reid, er habe keine E-Mail-Adresse. Doch nur wenige Episoden später („Cradle To The Grave“) hat er eine.

Normalerweise kommt es über mehrere Staffeln hinweg zu Inkonsistenzen, da die Autoren selbst kleine Details aus vergangenen Staffeln vergessen können. Dies geschieht jedoch ziemlich schnell, was es umso seltsamer macht. Es wird nie erwähnt, dass Reid aufgehört hat, technikfeindlich zu sein, und sich nach der Begegnung mit Johnson dazu entschlossen hat, eine E-Mail-Adresse zu eröffnen. Man kann daher zu dem Schluss kommen, dass es sich tatsächlich um eine Charakterinkonsistenz handelt.

NÄCHSTE: 10 versteckte Details, die Sie über Penelope Garcia in Criminal Minds verpasst haben